Bei der  Gestaltung dieser Grabanlage  war die Lage des Grabes ein wesentlicher Punkt.

Das Gefälle zur rechten Seite hin war so groß, daß bei gleicher Höhenlage  die rechten Teile der schmidtelle002Grabeinfassung und Teilabdeckung ca 30 cm hoch hätten sein müssen.

Durch die abgestufte Anordnung konnte die Höhe dieser Teile auf "normale" 20 cm reduziert werden, neben dem optischen Aspekt ist hier dann auch die finanzielle Seite zu beachten.

Bei dem Material handelt es sich um einen roten skandinavischen Granit mit gleichmäßiger Struktur.

Die handwerkliche Bearbeitung wurde leicht überschliffen, Staub und Wasserflecken fallen hierdurch nicht auf, mit einem Grünbelagsentferner lassen sich eventuelle Moosablagerungen bei Bedarf sehr leicht entfernen.

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Joomla Template - by Joomlage.com