Natur und Heimatverbundenheit soll bei dieser Grabgestaltung zum Ausdruck kommen.

Diese Vorgaben waren die Basis für unseren Vorschlag den Entwurf in rotem Maintäler Sandstein auszuführen und mit einem selbstgestalteten Eichenzweig aus Bronze zu kombinieren.allerheiligen2008008

 

Der Entwurf steht gleichzeitig symbolisch für ein Paar , jeder für sich ein Individuum , welches  sich ergänzt und verbindet.

Diese Aussage unterstreichen wir mit leicht unterschiedlichen Bearbeitungen welche dann im unteren Bereich miteinander verschmelzen.

 

 

 

 

 

allerheiligen2008011

Mehr zufällig fand sich im Lieferprogramm einer Bronzegiesserei eine Grableuchte die in ihrer Formgebung perfekt zur Linienführung in unserem Entwurf passt.

Das gewählte Material ist ein feinkörniger roter Sandstein mit hoher Druckfestigkeit und geringer Wasseraufnahme, diese Eigenschaften führen trotz "rauer" Oberfläche zu einer sehr geringen "Anfälligkeit" für Verschmutzungen. 

An einem sonnigen Standort trocknet dieses Material sehr schnell ab,

Moose und Algen wachsen nur in feuchter und schattiger Umgebung und wären selbst dann mit einer 1-2maligen jährlichen "Behandlung"  mit einem  Grünbelagsentferner ohne Probleme zu entfernen.

 

 

 


   

 

 

 

Joomla Template - by Joomlage.com